Forschung, Bildung und Wissenstransfer, Schutz

Gemeinsam für Vielfalt und Nachhaltigkeit

16 Institutionen aus Forschung, Bildung und Naturschutz tragen derzeit den gemeinnützigen Verein BioFrankfurt e.V.. Die Einrichtungen bündeln ihre Erfahrung und ihr Wissen, um sich gemeinsam für die Erhaltung der Biologischen Vielfalt (Biodiversität) einzusetzen und das öffentliche Bewusstsein für ihre Bedeutung zu stärken.

Fischotter

Was ist Biodiversität?

Artenreiche Lebensräume? Seltene Tiere? Variation im Genpool?

Mehr erfahren >>

Aktuell bei Biofrankfurt:

Dukatenfalter - Lycaena virgaureae

Biozahl 2017: Insektensterben

BioFrankfurt widmet die Biozahl 2017 mit der Zahl 40 dem dramatischen Insektensterben.
>> Pressemitteilung
>> Mehr erfahren

Spring school

Spring School on Conservation Project Management

Coming soon: Spring School 19.2.-16.3.2018

>> Mehr lesen

Städte wagen Wildnis

Biofrankfurt ist Partner im Vorhaben Städte wagen Wildnis.

Mehr erfahren >>


Frankfurt wagt Wildnis

Für mehr Wildnisentwicklung, Naturvielfalt und Naturerleben in Frankfurt

Im Rahmen des Projektes "Städte wagen Wildnis" fördert die Stiftung Flughafen Frankfurt/Main zusätzlich die Arbeit von BioFrankfurt e.V. in Frankfurt.

Frankfurt wagt Wildnis

Logo Stiftung Flughafen Frankfurt / Rhein-Main

BioFrankfurt und Green City –
Eine Stadt im Klimawandel

BioFrankfurt und Green City präsentierten die Veranstaltung "Mehr Natur wagen – Eine Stadt im Klimawandel". Die Veranstaltung fand vom 17.-19. März im Rahmen der GRÜNEN BÖRSE im Palmengarten statt. Weitere Infos finden Sie unter  Mehr Natur wagen


09

Nächste Termine

Mittwoch, 04.10.2017 19:15 Uhr

Vortrag: Korallenriffe im Klimawandel

Korallenriffe gehören zu den faszinierendsten...


UN-Dekade Biologische Vielfalt 2015