Frankfurt wagt Wildnis

Frankfurt wagt Wildnis ‐ Für mehr Wildnisentwicklung, Naturvielfalt und Naturerleben in Frankfurt

Im Rahmen des Projektes "Städte wagen Wildnis" fördert die Stiftung Flughafen Frankfurt/Main zusätzlich die Arbeit von BioFrankfurt e.V.

Die Inhalte entsprechen dem Hauptprojekt, haben jedoch einen klaren Frankfurtbezug: BioFrankfurt setzt sich durch gezielte Kommunikationsmaßnahmen in Frankfurt für die Mehrung, Inwertsetzung und Vermittlung von Stadtwildnis ein.  In enger Zusammenarbeit mit den anderen Frankfurter Partnern vom Senckenberg Institut und dem Umweltamt werden zahlreiche Aktionen, Vorträge und Veranstaltungen durchgeführt. Im Mittelpunkt stehen dabei immer die beiden Wildnisflächen am Nordpark Bonames und am Fuße des Monte Scherbelinos. Auch andere Veranstaltungsorte wie der Palmengarten Frankfurt werden genutzt, um die Wildnis in die Stadt zu bringen und auf das Thema aufmerksam zu machen.

 

Einige Beispiele bei denen wir dabei sind:

NEOPHYTEN Neu und fest verwurzelt - Pflanzen mit Migrationshintergrund

Grüne Börse im Palmengarten

Kultur fördert Natur?

 

 

 

Neueste Inhalte
nächste Termine
20.08.2017
Neophytenführung durch den botanischen Garten
21.08.2017
Vortrag von Dr. Indra Starke-Ottich: Neophyten in Frankfurt
02.09.2017
Führung von Dr. Sebastian Lotzkat: Neozoen im Palmengarten
03.09.2017
Neophytenführung durch den botanischen Garten
aktuelles aus der Presse

Pressemeldungen

22.09.16
BioFrankfurt widmet die Biozahl 2016 den Erfolgsgeschichten der deutschen Big Five: Kegelrobbe, Wolf, Luchs, Fischotter und Wildkatze

24.08.16
Auftakt zum Bundesprojekt „Städte wagen Wildnis“: In Frankfurt am Main, Hannover und Dessau-Roßlau soll auf ausgewählten Flächen die Natur mitentscheiden – „Wildnis“ wird für die Bevölkerung erlebbar gemacht – Auftakttreffen in Frankfurt

17.05.16
Selbst entdecken: BioFrankfurt-Erlebniswoche feiert zehnjähriges Jubiläum und eröffnet Besuchern neuen Blick auf biologische Vielfalt vor der eigenen Haustür

15.09.15
BioFrankfurt widmet Biozahl 2015 der genetischen Vielfalt/ BioFrankfurt erhält Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt