Eindrücke einer atemberaubenden Gegend im Himalaya

Sonntag, 19.05.2019 , 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Treffpunkt: Palmengarten Frankfurt. Eingang Siesmayerstraße 63

Das zum indischen Bundesstaat Jammu und Kaschmir gehörende Ladakh ist beliebtes Ziel für Hochgebirgstrekker sowie Leute, die sich für tibetische Klosterkultur interessieren. Ausgehend von der 3.500 m hoch gelegenen Hauptstadt Leh führt die beliebteste Trekkingroute durch das parallel zum Indus verlaufende Markha-Tal. Die Natur ist geprägt durch die extreme Höhe und Trockenheit, denn die Gegend ist vom Monsun abgeschnitten. Am Ende wartet mit dem Stok Kangri der am meisten bestiegene Sechstausender Indiens.

Treffpunkt: Palmengarten, Siesmayersaal im Eingangsschauhaus

Anmeldung: nein

Kosten: kostenfrei

zurück