Grüne Lernorte

Insbesondere in Ballungsräumen ist der Zugang zur freien Natur oft eingeschränkt und die Natur ist nicht mehr Bestandteil des alltäglichen Erlebens. Im städtischen und schulischen Alltag kann Natur- und Umweltbildung vielfach nur auf der theoretischen Ebene erfolgen. Auf diesen Seiten stellen wir „Grüne Lernorte“ vor und laden Sie ein, sie zu entdecken: Einrichtungen und Orte, die den direkten Kontakt zur Natur spielerisch ermöglichen und ein positives Naturverständnis - großteils mit einem vielseitigen pädagogischen Angebot - fördern.

Für die Suche nach bestimmten Angeboten klicken Sie bitte auf die Auswahlmöglichkeiten im Menü links

Geopfad Stadt-Land-Fluss (am Rand von Frankfurt/Main)

Foto: Geopfad Stadt-Land-Fluss

Adresse

Geopfad Stadt-Land-Fluss
Altenhöferallee 1
60438 Frankfurt am Main
Tel.: 069/798-40206
Fax: 069-798-40210
E-Mail: Geo-Agentur(at)uni-frankfurt.de
Web: http://www.geopfad-frankfurt.de/index.html

Öffnungszeiten

Gabzjährig geöffnet

Beschreibung

Der Geopfad wurde im Jahr 2008, dem "International Year of Planet Earth" eröffnet und ist Teil des IYPE-Öffentlichkeitsprogramms. An zehn Stationen bringt Ihnen der Geopfad "Stadt-Land-Fluss" geographische und geowissenschaftliche Sachverhalte näher. Zusammenhänge zwischen tieferem Untergrund, Landschaft, Gewässer, Gestein, etc. werden erklärt. An fünf der zehn Stationen gibt es eine extra-Tafel für Kinder mit Objekten zum Anfassen, Spielen und Ausprobieren.

Angebote

  • der Lehrpfad ist ca. 7,5 km lang, beginnt an der Haltestelle "Römerstadt" und endet an der Haltestelle "Campus Riedberg".

Kosten

kostenfrei


Zurück