Grüne Lernorte

Insbesondere in Ballungsräumen ist der Zugang zur freien Natur oft eingeschränkt und die Natur ist nicht mehr Bestandteil des alltäglichen Erlebens. Im städtischen und schulischen Alltag kann Natur- und Umweltbildung vielfach nur auf der theoretischen Ebene erfolgen. Auf diesen Seiten stellen wir „Grüne Lernorte“ vor und laden Sie ein, sie zu entdecken: Einrichtungen und Orte, die den direkten Kontakt zur Natur spielerisch ermöglichen und ein positives Naturverständnis - großteils mit einem vielseitigen pädagogischen Angebot - fördern.

Für die Suche nach bestimmten Angeboten klicken Sie bitte auf die Auswahlmöglichkeiten im Menü links

Erstes Hessisches Jugendwaldheim "Kurt Seibert" (Hasselroth-Niedermittlau)

Foto: Erstes Hessisches Jugendwaldheim

Adresse

Erstes Hessisches Jugendwaldheim "Kurt Seibert"
Fichtenstraße 24
63594 Hasselroth
Tel.: 06055-2541
Fax: 06055-900973
E-Mail: info(at)jugendwaldheim.eu
Web: www.jugendwaldheim.eu

Öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet

Beschreibung

Das Jugendwaldheim ist eine umweltpädagogische Einrichtung von Hessen Forst und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald für Schülerinnen und Schüler aller Alters- und Bildungsstufen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können hier durch ein altersgerechtes und didaktisch ausgearbeitetes Programm den uns umgebenden Wald und die Natur in ihrer Vielfalt, aber auch in ihrer Empfindlichkeit und Gefährdung durch menschliche Einflüsse unmittelbar erleben. Hier werden ein- oder mehrtägige Walderlebniskurse angeboten. Zum Jugendwaldheim gehören ein 25 ha großer Schul- und Lehrwald, ein Feuchtbiotop und eine Wasserwerkstatt.

Angebote

  • ein- oder mehrtägige Walderlebniskurse für Schulklassen buchbar (Themen richten sich nach Alter und Bildung der Schüler). Alle waldpädagogischen Module sind auf "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" ausgerichtet und sollen die notwendigen Kompetenzen in den Teilbereichen Ökonomie, Ökologie und Soziales fördern.

Kosten

eintägige Walderlebnistage:
ganzjährig ohne Einschränkungen bis 16 Personen 80,00 €
jede weitere Person 5,00 €.

mehrtägige Walderlebnistage:
ganzjährige Belegung , pro Tag und Teilnehmer 26,50 €
(Übernachtung, Vollverpflegung und angebotenen Module).
Die Kurse finden in der Regel von Montag – Freitag statt.


Zurück