Grüne Lernorte

Insbesondere in Ballungsräumen ist der Zugang zur freien Natur oft eingeschränkt und die Natur ist nicht mehr Bestandteil des alltäglichen Erlebens. Im städtischen und schulischen Alltag kann Natur- und Umweltbildung vielfach nur auf der theoretischen Ebene erfolgen. Auf diesen Seiten stellen wir „Grüne Lernorte“ vor und laden Sie ein, sie zu entdecken: Einrichtungen und Orte, die den direkten Kontakt zur Natur spielerisch ermöglichen und ein positives Naturverständnis - großteils mit einem vielseitigen pädagogischen Angebot - fördern.

Für die Suche nach bestimmten Angeboten klicken Sie bitte auf die Auswahlmöglichkeiten im Menü links

41. Umweltzentrum Hanau

(Hanau-Lamboy)

Das Umweltzentrum ist ein Bildungszentrum der Stadt Hanau und lehrt vor allem zum Thema "Nachhaltige Entwicklung". Handlungskompetenzen sollen gestärkt werden, um so bessere Entscheidungen...

Lesen Sie mehr...

42. Vogelkundliche Beobachtungsstation Untermain e.V. Frankfurt am Main

(Frankfurt, Bergen-Enkheim)

Der Verein hat sich die Verbreitung naturkundlichen Wissens durch unterschiedliche Aktivitäten zum Ziel gemacht. Neben den verschiedenen Veranstaltungen gibt der Verein noch die Zeitschrift...

Lesen Sie mehr...

43. Vogelpark Herborn

(Herborn-Uckersdorf)

Der Vogelpark Herborn vermittelt durch heimische und fremdländische Vogelarten einen Einblick in die vielgestaltige und faszinierende Welt der Vögel. Doch der Park unterrichtet nicht nur...

Lesen Sie mehr...

44. Wassererlebnishaus Fuldatal

(Fuldatal-Simmershausen)

Das Wassererlebnishaus hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch Erfahrungs- und Erlebnismöglichkeiten Kindern und anderen Interessierten das Lebenselement Wasser näher zu bringen. Außerdem werden...

Lesen Sie mehr...

45. Welterbe Grube Messel gGmbH

(Gemeinde Messel, zwischen Langen und Dieburg, in der Nähe von Darmstadt)

In der Grube Messel (stillgelegter Tagebau) fand man sehr gut erhaltene Fossilien von Säugetieren, Vögeln, Reptilien, Fischen, Insekten und Pflanzen aus dem Eozän (vor ca. 58-36 Mio Jahren). Die...

Lesen Sie mehr...

46. Wetterauische Gesellschaft für die gesamte Naturkunde zu Hanau

(Hanau)

Die Wetterauische Gesellschaft für die gesamte Naturkunde zu Hanau wurde 1808 gegründet und besteht aus Fachleuten und Laien. Veranstaltungen wie Exkursionen und Vorträge werden das ganze Jahr über...

Lesen Sie mehr...

47. Wetterpark Offenbach

(Offenbach, Buchhügelallee)

Seit dem Jahr 2005 gibt es den Wetterpark in Offenbach. Der Park bietet sowohl Naherholung als auch wissenschaftliche Informationen zum Wettergeschehen in anschaulicher Form. An zwölf Stationen...

Lesen Sie mehr...

48. Wildpark "Alte Fasanerie"

(Hanau/Klein-Auheim)

Der staatliche Wildpark "Alte Fasanerie" ist eine Einrichtung von Hessen Forst und wird vom Hessischen Forstamt Hanau-Wolfgang betrieben. Für Schulklassen und Kindergärten gibt es...

Lesen Sie mehr...

49. Wildschweinroute - Erlebnispfad in Neu-Anspach

(Neu-Anspach)

Der Erlebnispfad in Neu-Anspach beginnt von der Hauptstraße 67/69 und ist ein Rundweg über Wald und Feld. Durch Schautafeln mit Texten und Bildern werden Informationen vermittelt, z.B. wie man das...

Lesen Sie mehr...

50. Zoo Frankfurt am Main

(Frankfurt-Ostend)

Der Zoo Frankfurt hat eine eigene Abteilung für Zoopädagogik. Hier werden tiergartenbiologische Inhalte anschaulich an alle Interessierten vermittelt. Der Zoo bietet Führungen aller...

Lesen Sie mehr...

Sie sehen Lernort 41 bis 50 von 50
<< < 1 2 3 4 5 > >>