Grüne Börse 2018

Stadt Land Wildnis

Palmengarten 16. bis 18. März 2018

>> Partner   >> Themen   >> Hallenplan

Gespräche mit den Fachleuten aus 18 Frankfurter Organisationen, Quiz und Mitmach-Aktionen für die ganze Familie:
Hier konnten Sie mehr über Naturschutz und Biologische Vielfalt in Stadt, Land, Wildnis erfahren.

Die Vielfalt in Frankfurt boomt. Bienen auf dem Museum für Moderne Kunst, Wanderfalken auf dem Hochhaus der Commerzbank und Biber in der Nidda sind nur einige Beispiele für die vielfältigen Lebensräume, die unsere Stadt bietet. Auf dem Land vermutet man noch mehr Natur, allerdings machen Monokulturen und Giftstoffe in der Landwirtschaft der Biodiversität zunehmend zu schaffen. Ein massives Insektensterben ist eine von vielen Folgen der intensiven Nutzung für die Tier- und Pflanzenwelt. Und Wildnis? Deutschland darf wieder wilder werden: Auf zwei Prozent der Landfläche soll bis 2020 wieder allein die Natur das Sagen haben. Im kleinen Maßstab wagt auch Frankfurt „Wildnis“ – und das im Stadtgebiet!

Stadt Land Wildnis