Programm der Aktionswoche 2021

Kalenderansicht

Fr
21
Sa
22
So
23
Mo
24
Di
25
Mi
26
Do
27
Fr
28
Sa
29
So
30
-
-
-
-
-
-
-
-
-
09:00
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
09:00
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
19:00
-
20:00
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
14:00
-
-
15:30
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
10:30
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
16:00
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
15:00
-
-
-
-
-
-
-
19:00
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
11:00
-
-
-
-
-
14:00
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
09:00
-
10:00
-
11:00
-
-
-
13:00
-
14:00
-
-
15:30
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
Mitmachaktion Führung/Exkursion Film/Vortrag
  • Freitag, 21.05.2021 - Sonntag, 30.05.2021
    09:00 - 19:00 Uhr

    Aktionswoche

    Zahlreiche Naturerlebnis- und Schutzorganisationen in Frankfurt und Umgebung bieten vielfältige Aktionen, Führungen und Vorträge an, bei denen Groß und Klein die Natur in und um Frankfurt erleben können.

     

     

    Anfahrtsbeschreibung

  • Mitmachaktion Samstag, 22.05.2021
    09:00 - 13:00 Uhr

    Sensen und Dengeln

    Sensen und Dengeln. Theorie, Die alte Technik des Mähens und Dengelns mit der Handsense, Referenten: Anika Hensel, Markus Kunkel

    Bitte feste Schuhe, Handschuhe ggf. eigene Sense mitbringen

    Treffpunkt: MainÄppelHaus Lohrberg

    Anmeldung: ja, bist spätestens eine Woche vorher, unter: Tel.: 069 / 479994. info@mainaeppelhauslohrberg.de

    Kosten: 40 €

    www.mainaeppelhauslohrberg.de

    Anfahrtsbeschreibung

  • Film/Vortrag Samstag, 22.05.2021
    19:00 - 21:00 Uhr

    Was hat die Mücke je für uns getan?

    Endlich verstehen, was biologische Vielfalt für unser Leben bedeutet. Frauke Fischer und Hilke Oberhansberg legen in ihrem Buch »Was hat die Mücke je für uns getan?« (Oekom Verlag, 2020) systematisch und umfassend dar, warum die Erhaltung der Biodiversität der entscheidende Hebel für unsere Zukunft angesichts von Klimawandel und Bevölkerungswachstum ist.

    Anschließend Diskussion am Lagerfeuer im Grzimek Camp mit der Autorin und Biologin Dr. Frauke Fischer. Bücherstand.

    Anmeldung möglich ab 01.02.2021 unter Telefon 069 212-38164. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

    www.zoo-frankfurt.de

    Anfahrtsbeschreibung

  • Exkursion/Führung Samstag, 22.05.2021
    20:00 - 22:00 Uhr

    Fledermausführung am Campo Pond

    Erw. 6,-€, Kind 2,-€, Familienkarte 14,-€

    https://www.hanau.de/vielfalt-leben/bildung/umweltzentrum/index.html

    Anfahrtsbeschreibung

  • Mitmachaktion Sonntag, 23.05.2021
    14:00 - 15:30 Uhr

    Besucherlabor: Wo die wilden Bienen hausen – Bienennachwuchs

    Für Familien mit Kindern von 6 bis 10 Jahren

    Biene ist nicht gleich Biene! Aber was sind eigentlich Wildbienen und wie leben sie? Wir erfahren etwas über ihre Lebensweise und ihre Vorlieben, damit wir sie gut beobachten und ihre Nistplätze finden können. Wir suchen Bienen auf der Wiese und zeigen, wie man ihnen zu Hause Nistmöglichkeiten anbieten kann.

    Treffpunkt: bioversum Jagdschloss Kranichstein

    Anmeldung: nein

    Kosten: 6 € inklusive Eintritt 

    Anfahrtsbeschreibung

  • Mitmachaktion Sonntag, 23.05.2021
    14:00 - 17:00 Uhr

    Aktionsnachmittag mit den WildnisLotsen am Fechenheimer Mainbogen

    Die WildnisLotsen von "Städte wagen Wildnis" laden einmal im Monat an einem Sonntagnachmittag alle Interessierten ein, Natur zum Anfassen zu erleben - im Nordpark Bonames oder im Fechenheimer Mainbogen, mit jeweils einem zur Jahreszeit passenden Thema und wechselnden Mitmachangeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

    www.staedte-wagen-wildnis.de

    Anfahrtsbeschreibung

  • Mitmachaktion Sonntag, 23.05.2021
    15:30 - 17:00 Uhr

    Besucherlabor: Wo die wilden Bienen hausen – Bienennachwuchs

    Für Familien mit Kindern von 6 bis 10 Jahren

    Biene ist nicht gleich Biene! Aber was sind eigentlich Wildbienen und wie leben sie? Wir erfahren etwas über ihre Lebensweise und ihre Vorlieben, damit wir sie gut beobachten und ihre Nistplätze finden können. Wir suchen Bienen auf der Wiese und zeigen, wie man ihnen zu Hause Nistmöglichkeiten anbieten kann.

    Treffpunkt: bioversum Jagdschloss Kranichstein

    Anmeldung: nein

    Kosten: 6 € inklusive Eintritt 

    https://jagdschloss-kranichstein.de/

    Anfahrtsbeschreibung

  • Exkursion/Führung Montag, 24.05.2021
    10:30 - 18:15 Uhr

    Fahrradexkursion an der Nidder

    Während der Radfahrt sehen wir die urige Heckrinderherde - nachgezüchtete Auerochsen - auf den Sumpfweiden an der Nidder, Storchennester in den Bäumen und hoffentlich Zugvögel auf der Rast (Beobachtungsstationen). Im historischen Kloster Konradsdorf (Öko-Landwirtschaft und Laden) wollen wir dem Landwirt begegnen. Von dort erreichen wir das 32 Hektar große Naturschutz- und FFH-Gebiet „Salzwiesen und Weinberg“ vor Selters“. Seit der Renaturierung der Nidder (2019) betreibt der NABU hier im „Haus an den Salzwiesen“ und Umgebung ein Info- und Mitmachzentrum. Am Haus: Nisthilfen für Meisen, Stare, Mauersegler und Fledermäuse; im Gelände Lebensräume für Ringelnattern, Zauneidechsen, Kröten und Molche sowie über 40 Wildblumenarten und seltene Pflanzen wie Salz-Dreizack, Erdbeerklee, Sumpflöwenzahn. Ein eindrucksvolles Naturerlebnis.

    Treffpunkt mit Rädern um 10:30 Uhr im Hbf Frankfurt, Gleis 14, RB34 nach Glauburg-Stockheim - an 11:50 Uhr

    Max. 12 Teilnehmer; vorbehaltlich der Corona-Regeln. Kosten für das Bahnticket, für Verzehr im Salzwiesenhaus und ggf. freiwillige Spende für www.nabu-ortenberg.de Empfehlenswert: Feste Schuhe, Regenschutz, Fernglas zur Tier-Beobachtung. Anmeldung erforderlich an ruediger.hansen@bund-frankfurt.de https://www.bund-frankfurt.de/

    www.bund-frankfurt.de

    Anfahrtsbeschreibung

  • Mitmachaktion Dienstag, 25.05.2021
    16:00 - 18:00 Uhr

    Miniatur-Gärten selbst anlegen

    Kleine Kräutergärten anlegen. Gewürz-, Tee- und Küchenkräuter auf kleinstem Raum.

    15€/Person, bitte auf feste Schuhe und wetterangepasste Kleidung achten.

    Anmeldung unter: info@mainaeppelhauslohrberg.de oder telefonisch unter (069) 47 99 94

    www.mainaeppelhauslohrberg.de

    Anfahrtsbeschreibung

  • Mitmachaktion Mittwoch, 26.05.2021
    15:00 - 17:00 Uhr

    Das kleine Insektenhotel - Kinder basteln

    Im Handel gibt es bereits zahllose Varianten von Insektenhotels zu kaufen, aber viele sind teuer und nicht alle sind perfekt. Wir zeigen euch, wie man mit kleinem Materialaufwand ein nettes Zuhause für Insekten selbst herstellen kann. Viele Leute fürchten sich vor allem bei krabbelnden Insekten. Dazu zählen auch die kleinen Ohrwürmer, besser bekannt als Ohrenkneifer. Wer meint, dass Ohrwürmer lästige Insekten sind, der irrt sich. Sie sind sogar sehr nützlich. Deshalb bauen wir gemeinsam ein Ohrwurm-Haus, das später einen Platz im Garten finden sollte. Und aus alten Konservendosen gestalten wir einen netten Nistplatz für Wildbienen. Natürlich besuchen wir auch die Bienenwiese im Zoo mit unserem großen Insektenhotel und das ganz besondere Zuhause unserer wildlebenden Honigbienen.  

    Anmeldung möglich ab 01.02.2021 unter Telefon 069 212-38164. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt
    Kosten: Zooeintritt zuzüglich 10 € Materialkosten
    Material: Mitzubringen ist eine alte Konservendose und Kleidung, die schmutzig werden darf.Kinder basteln ihre eigenen kleinen Insektenhotels im Grzimek Camp. Zum Abschluss beobachten wir die Bienen am Natural Habeetattree auf der Bienenwiese im Zoo .

    www.zoo-frankfurt.de

    Anfahrtsbeschreibung

  • Film/Vortrag Mittwoch, 26.05.2021
    19:15 - 20:15 Uhr

    Spiegeln sich Umweltveränderungen in der genetischen Vielfalt von Tieren und Pflanzen wider?

    Die genetische Ausstattung einer Art erlaubt dieser, perfekt eingespielt mit ihrer Umwelt zu interagieren. Was passiert aber, wenn sich die Umweltbedingungen, wie heute, rapide verändern und die Organismen darauf reagieren müssen? Läuft die Anpassung schnell genug ab, und wie wird sie durch die Gene ermöglicht und gesteuert? Je größer deren Bandbreite ist, desto wahrscheinlicher findet sich in einigen Arten eine Mischung von Eigenschaften, mit denen sie in der veränderten Umwelt zurechtkommen. Angesichts globaler Umweltveränderungen sind die Erforschung und der Schutz genetischer Vielfalt deshalb besonders wichtig.
    Der Evolutionsökologe Steffen Pauls ist Ko-Sprecher des LOEWE-Zentrums TBG, Professor für Allgemeine Entomologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen und leitet die Abteilung Terrestrische Zoologie sowie die Sektion Entomologie III am Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt. Er forscht zur Ökologie und Biodiversität in Bächen und Flüssen unter Berücksichtigung des historischen und gegenwärtigen Landschafts-und Klimawandels.

    Kostenloser Online-Vortrag:

    www.senckenberg.de/live

    Anfahrtsbeschreibung

  • Mitmachaktion Samstag, 29.05.2021
    11:00 - 13:00 Uhr

    Sensen und Dengeln

    Sensen und dengeln - Extra, praxisorientierte Übungsstunden

    Treffpunkt: Naturerlebnisgarten des MainÄppelHauses Lohrberg

    Anmeldung: ja, bist spätestens eine Woche vorher, unter: Tel.: 069 / 479994. info@mainaeppelhauslohrberg.de

    Kosten: 25 €

    www.mainaeppelhauslohrberg.de

    Anfahrtsbeschreibung

  • Mitmachaktion Samstag, 29.05.2021
    11:00 - 18:00 Uhr

    Das GrünGürtel-Tier im Zoo - Wasserbaustelle, Experimente zum Leben im Wassertropfen

    Kann das GrünGürtel-Tier schwimmen? Und was schwimmt noch in unseren Gewässern? Warum finden wir Plastik dort? Und gibt es Alternativen zum Kunststoff? Kinder erforschen die Vielfalt der Lebewesen im und am Wasser; sie gestalten an der Wasserbaustelle selbst einen Bachlauf und recyceln alte Fahrradschläuche. Das Bastel- und Experimentierangebot zum Thema „Wasser und Nachhaltigkeit“ findet als Kooperation von Umweltlernen in Frankfurt e.V. und StadtWaldHaus statt.

    Treffpunkt: im Zoo Frankfurt, vor dem Exotarium

    Anmeldung: nein

    Kosten: Eintritt

    www.umweltlernen-frankfurt.de

    Anfahrtsbeschreibung

  • Exkursion/Führung Samstag, 29.05.2021
    11:00 - 12:30 Uhr

    "Biodiversität in der Landwirtschaft erleben" Rundgang und Erklärungen im dynamischen Agroforst

    Biodiversität in der Landwirtschaft erleben - auf dem Hof Erbenheim!

    kostenfrei

    www.hof-erbenheim.de

    Anfahrtsbeschreibung

  • Mitmachaktion Samstag, 29.05.2021
    14:00 - 16:00 Uhr

    Blütensektseminar

    Seminar über die alkoholische Gärung, Hefen & Co. Duftende Holunderblüten werden zu perlendem Blütensekt verarbeitet.

    25 €/Person, Anmeldung unter info@mainaeppelhauslohrberg.de oder telefonisch unter (069) 47 99 94

    www.mainaeppelhauslohrberg.de

    Anfahrtsbeschreibung

  • Mitmachaktion Sonntag, 30.05.2021
    09:00 - 17:00 Uhr

    Streuobstseminar

    Streuobstseminar extra: Heckenkurs, das Wesen(tliche) des Strauches, Entwicklungsgeschichte, Anlage, verschiedene Heckenarten und ihre ökologische Funktion.

    60 €/Person

    Anmeldung unter info@mainaeppelhauslohrberg.de oder telefonisch unter (069) 47 99 94

    www.mainaeppelhauslohrberg.de

    Anfahrtsbeschreibung

  • Mitmachaktion Sonntag, 30.05.2021
    10:00 - 18:00 Uhr

    Artenschutztag im Zoo Frankfurt

    Artenschutz ist eine der wichtigsten Aufgaben moderner Zoos. Aber was bedeutet das und wie funktioniert es? Das erklären wir zusammen mit Partnern beim Tag des Artenschutzes im Frankfurter Zoo. Dabei werden spannende und wichtige Fragen beantwortet: Wie funktioniert ein Zuchtbuch? Wie arbeiten Zoos und Naturschutzorganisationen wie die Zoologische Gesellschaft Frankfurt zusammen? Wie kann Forschung im Zoo Artenschutzprojekte im Freiland unterstützen? Dies und vieles mehr erklären Experten aus Zoo und Naturschutz ganz anschaulich. Führungen rund um das Thema Artenschutz runden den Erlebnistag ab.

    Bei manchen Angeboten kann es Teilnehmerbeschränkungen geben.
    Bitte informieren Sie sich im Vorfeld, ob die Veranstaltung stattfinden kann.

    Treffpunkt: Zoo Frankfurt 

    Anmeldung: nein

    Kosten: Eintritt

    www.zoo-frankfurt.de

    Anfahrtsbeschreibung

  • Mitmachaktion Sonntag, 30.05.2021
    10:00 - 18:00 Uhr

    Grüngürteltierfest

    Der Frankfurter Grüngürtel wird 30 Jahre alt - das wird gefeiert im Rahmen des Grüngürteltier-Festes am Alten Flugplatz Bonames!

    Anfahrtsbeschreibung

  • Exkursion/Führung Sonntag, 30.05.2021
    11:00 - 15:00 Uhr

    Botanische Wanderung - Berger Rücken

    Wir wandern von Preungesheim über den Heiligenstock und Lohrberg bis zum botanischen Höhepunkt, dem Naturschutzgebiet Berger Hang. Unterwegs schauen wir, was am Wegesrand blüht. Idealerweise finden wir ca. 70 Arten. Die Wanderung endet am Riedbad in Enkheim. Unterwegs ist eine Mittagspause im MainÄppelHaus geplant.

    Anmeldung erforderlich.

    Kontakt: John Dippell, Tel.: 069/635317 oder john.dippell(at)bund-frankfurt.de

    www.bund-frankfurt.de

    Anfahrtsbeschreibung

  • Mitmachaktion Sonntag, 30.05.2021
    13:00 - 15:00 Uhr

    Exkursion mit den WildnisLotsen im Nordpark Bonames

    Die WildnisLotsen laden am jeweils letzten Sonntag im Monat zu einer sonntäglichen Führung durch die urbane Wildnis - im Nordpark Bonames oder im Fechenheimer Mainbogen.

    Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Teilnehmendenzahl auf 15 Personen pro Exkursionsgruppe beschränkt. Die zu Beginn der Veranstaltung ausgegebenen Verhaltensregeln bezüglich Abstand etc. sind einzuhalten. Alle Teilnehmenden müssen zudem ihre Kontaktdaten (Name und Telefonnummer) angeben. Dieser Datensatz wird vier Wochen nach der Veranstaltung vernichtet. Wir bitten um Ihr Verständnis.

    www.staedte-wagen-wildnis.de

    Anfahrtsbeschreibung

  • Mitmachaktion Sonntag, 30.05.2021
    14:00 - 15:30 Uhr

    Besucherlabor: Wilde Grüne Soße - frisch geerntet aus dem Freilandlabor

    Bei den klassischen 7 Kräutern der Grünen Soße sind ohnehin einige „Wilde“ dabei. Alle sieben können wir mit Wildkräutern variieren und daraus eine eigene wilde Grüne Soße komponieren. Wir machen uns auf die Suche nach frischem Grün im Kräutergarten und im Freilandlabor und freuen uns auf den Geschmackstest!

    6 €/Person

     https://jagdschloss-kranichstein.de/museen/bioversum/

    Anfahrtsbeschreibung

  • Mitmachaktion Sonntag, 30.05.2021
    15:30 - 17:00 Uhr

    Besucherlabor: Wilde Grüne Soße - frisch geerntet aus dem Freilandlabor

    Bei den klassischen 7 Kräutern der Grünen Soße sind ohnehin einige „Wilde“ dabei. Alle sieben können wir mit Wildkräutern variieren und daraus eine eigene wilde Grüne Soße komponieren. Wir machen uns auf die Suche nach frischem Grün im Kräutergarten und im Freilandlabor und freuen uns auf den Geschmackstest!

    6€/Person

    https://jagdschloss-kranichstein.de/museen/bioversum/

    Anfahrtsbeschreibung