Dramatischer Insektenrückgang mit absehbaren Folgen. BioFrankfurt nennt Zahl 40 als Biozahl 2017

19.09.2017

Frankfurt/Main, 19. September 2017 – Auf 40 Prozent wird der Artenverlust bei Tagfaltern beziffert. Und das ist nur ein Teil des tragischen Ausmaßes. Denn die Anzahl der Individuen ist insgesamt bei Insekten noch viel stärker zurückgegangen. Insektenforscher und Naturschützer schätzen bis zu 80 Prozent weniger Tiere in der Luft als noch vor wenigen Jahrzehnten. Wissenschaftliche Daten gibt es fast keine.

komplette Pressemeldung
Dateien:
Biozahl2017_PM.pdf173 K

zurück