Detailansicht

19.05.2017 - 21.05.2017, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Kinder-Fotokurs im Zoo

Zoo Frankfurt

Junge Tier-Fotografen aufgepasst!Zusammen mit dem professionellen Tierfotografen Detlef Möbius (GDT) und den Naturschutzbotschaftern geht es auf Fotopirsch in den Zoo Frankfurt. Drei Tage lang werdet ihr Tiere beobachten, verstehen lernen und natürlich fotografieren! Zuerst machen wir uns mit der Technik der Digital-Profikameras vertraut. Dabei gehen wir auf die vielfältigen Möglichkeiten der Tierfotografie ein und erklären die Spielregeln, welche jeder gegenüber der Natur einhalten sollte. Danach gehen wir auf die Suche nach geeigneten Motiven im Zoo. Später werden die Fotos gemeinsam auf dem Computer angeschaut, ausgewertet und besprochen. 

Im Herbst werden die zwei besten Fotos jeden Teilnehmers bei einer Vernissage den Zoobesuchern vorgestellt. Die Foto-Ausstellung wird über mehrere Monate im Zoo Frankfurt zu sehen sein. So können auch Deine Freunde und Deine Familie die Fotos bewundern.

Deine Bewerbung zum Fotokurs

Möchtest Du mitmachen?

 

Dann schreibe uns einen Brief oder E-Mail, maximal eine DIN A4 Seite. Beschreibe uns wer Du bist, was Dir an Tieren und der Natur so gut gefällt und warum Du gerne in der Natur unterwegs bist. Bewerben können sich Kinder im Alter von neun bis dreizehn Jahren für diesen Fotokurs im Zoo Frankfurt. Die zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses werden aus allen Bewerbungen gelost.

Bewerbungen für den Fotokurs 2017 sind bis 15. April möglich

Die Bewerbungen sollten mit Angabe von Name, Alter, Telefonnummer, E-Mail und der Unterschrift eines Erziehungsberechtigten geschickt werden an

Zoologische Gesellschaft Frankfurt

Stichwort: Kinderfotokurs

Bernhard-Grzimek-Allee 1,

60316 Frankfurt

Tel: 069 94 34 46 - 46

Ansprechpartner: Michael Kauer, Projektleiter


E-Mail: naturschutzbotschafter@zgf.de
 

https://naturschutzbotschafter.fzs.org/de/

Neueste Inhalte
nächste Termine
26.06.2017
Vortrag von Hermine Lotz-Winter: Pilzliche Exoten
01.07.2017
Vortrag von Dr. Bernhard Kegel: Biologische Invasionen
02.07.2017
Neophytenführung durch den botanischen Garten
09.07.2017
Führung durch die Neophytenausstellung
aktuelles aus der Presse

Pressemeldungen

22.09.16
BioFrankfurt widmet die Biozahl 2016 den Erfolgsgeschichten der deutschen Big Five: Kegelrobbe, Wolf, Luchs, Fischotter und Wildkatze

24.08.16
Auftakt zum Bundesprojekt „Städte wagen Wildnis“: In Frankfurt am Main, Hannover und Dessau-Roßlau soll auf ausgewählten Flächen die Natur mitentscheiden – „Wildnis“ wird für die Bevölkerung erlebbar gemacht – Auftakttreffen in Frankfurt

17.05.16
Selbst entdecken: BioFrankfurt-Erlebniswoche feiert zehnjähriges Jubiläum und eröffnet Besuchern neuen Blick auf biologische Vielfalt vor der eigenen Haustür

15.09.15
BioFrankfurt widmet Biozahl 2015 der genetischen Vielfalt/ BioFrankfurt erhält Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt