Städte wagen Wildnis

„Städte wagen Wildnis“ ist ein Projekt im Bundesprogramm Biologische Vielfalt. Es wird gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Bau- und Reaktorsicherheit. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter

 www.staedte-wagen-wildnis.de

Übergabe des Zuwendungsbescheids durch Prof. Dr. Beate Jessel, Präsidentin des BfN, an Umweltdezernentin Rosemarie Heilig am alten Flugplatz Bonames